Ruth Bubel-Bickhardt: Radierungen, Zeichnungen

Der feine schwarze Strich interessiert mich. So entstehen Federzeichnungen. Die zarte Linienführung der Radierung kommt der Federzeichnung sehr nahe. Kaum eine andere grafische Arbeitsweise bietet mir soviel Möglichkeiten zum Experimentieren. Räumlichkeit entsteht durch malerische Hintergründe von Aquatinta.Vor farbigen Überdrucken stehen schwarze Schattenfiguren, Menschen und Tiere. Sie erzählen auf fast abstrakte Weise Geschichten von Menschen.

Mitgliedschaften:

BBK (Bund Bildender Künstlerinnen und Künstler)
GEDOK (Verband der Gemeinschaften der Künstlerinnen und Kunstförderer e.V.)

vertreten bei saatchi online

Advertisements